Prüfungen nach Lehrgang abgelegt

25.11.2018/KALTENKIRCHEN – Erst die Arbeit, dann das Vernügen. Nach einem anstrengenden Karatelehrgangswochenende mit sechs Stunden Training gönnten sich drei Karateka unseres Dojos immerhin eine halbe Stunde Pause, um sich sogleich der Prüfung zum nächsten Grad zu stellen.

Vielleicht etwas angespannter als sonst traten die drei Kandidaten an den Prüfertisch, schließlich fand diese Prüfung nicht im heimatlichen Dojo, sondern öffentlich nach einem Lehrgang statt. Das Prüfungsprogramm war dennoch dasselbe - und so dauerte es nach Beginn der Prüfung nur ein paar Techniken, bis die anfängliche Anspannung beiseite geräumt war und die Aktiven sich wieder ganz auf ihr Karate konzentrieren konnten.

Wir gratulieren ganz herzlich zu den neuen Graduierungen (von links nach rechts): Josie Henke (5. Kyu), Mario Keil (8. Kyu) und Alicia Henke (5. Kyu).

© 2012-2019 Karate Dojo Kyotokan e.V. Kaltenkirchen