1. Interner Kata-Lehrgang im September 2020

KALTENKIRCHEN, 19.09.2020 - Nachdem der Trainingsbetrieb nach der Corona-Pause vor einigen Wochen wieder aufgenommen werden konnte, richtete der Kyotokan den ersten internen Lehrgang aus, in dem es vor allem um das technische Verfeinern der nächsthöhren Katas ging. 

Der Lehrgang startete zunächst mit einem gemeinsamen Erwärmen, bevor sich die Teilnehmer aus Unterstufe und unterer Mittelstufe auf ihre entsprechende Einheiten aufteilten um in Kleingruppen detailliert an ihren Katas zu arbeiten.

In zwei Gruppen unterrichteten Alexander und Sascha mit Unterstützung durch die anwesende Oberstufe. Im ersten Block wurden Heian Nidan und parallel dazu Heian Yondan behandelt, wobei alle Teilnehmer sehr motiviert und hoch konzentiert den Instruktionen folgten und an ihren Techniken arbeiteten. Nach einer kurzen Pause zum Trinken und Luft holen folgte direkt der zweite Block, in dem es um Heian Sandan und nebenan um Heian Godan ging.

In dieser Einheit war es jeweils für viele Teilnehmer das erste Mal, dass sie diese Kata trainierten. Aufmerksam und fleißig wurde auch in diesem Block Technik für Technik erarbeitet, verfeinert und eingeschliffen, bevor es zum Abschluss an den Lehrgang noch einen gemeinsamen Konditions-Abschluss gab.

Es war ein lehrreicher Samstag für jung und alt, an dem vieles technisch erarbeitet wurde und vor allem jeder motivierten Einsatz gezeigt hat, sodass wir uns schon auf den nächsten Lehrgang in diesem Format freuen.

1
2
3
4
50
52
53
54
55
56
57
58
59
68
69
70
71
72
73
74
90
91

© 2012-2019 Karate Dojo Kyotokan e.V. Kaltenkirchen